Roh-Vegane Grüne Sommer Tarte mit Chlorophyll

Roh-Vegane Grüne Sommer Tarte mit Chlorophyll

Menschen können aus Licht keine Energie gewinnen, das können nur sogenannte "photoautotrophe Lebewesen" wie Pflanzen. Wir Menschen können Elektronen und Energie nur aus herkömmlicher Nahrung wie Kohlehydraten, Fett und Proteinen gewinnen.

Studien zeigen jedoch dass sich Chlorophyll - dass für die Pflanzen aus Licht Energie gewinnt - auch unseren "Kraftwerken der Zelle", den Mitochondrien anreichern und nicht nur den Energiehaushalt der Zelle erhöhen, sondern auch die Lebensspanne und Gesundheit der Zelle positiv beeinflussen kann. Hintergrund ist auch hier, dass Chlorophyll die Energie des Lichtes nutzt, um den Elektronentransport anzukurbeln und sogar zu speisen. Dadurch können unsere Zellen Lichtenergie nutzen und selbst energiesparender arbeiten.

Viele Alpha Foods (wie z.B. die Grüne Mutter) sind reich an biochemisch reinstem Chlorophyll, da wir immer mit Rohstoffen in Rohkostqualität arbeiten. Besonders reich sind aber unsere namensgebenden Chloropyll-Tropfen, die mehr als viermal mehr vom Aktivstoff Chlorophyllin enthalten als marktübliche Vergleichsprodukte.

Für beide gibt es neben der konventionellen flüssigen Zubereitung auch viele andere Rezeptideen - wie diese sommerliche, roh-vegane Tarte von Lena.

Zubereitungszeit: 15-20 Minuten + 2 Stunden Kühlzeit für 3-4 Personen

 

 

Zutaten

 
Für den Boden:

  • 70g Mandeln
  • 20g Kokosflocken
  • 120g Datteln
  • 2 EL Kakao
  • 1 TL flüssiges Kokosöl
  • Eine Prise Salz

Für die Füllung:

  • 260g Cashewkerne, eingeweicht
  • 3 EL Ahornsirup
  • 15 Tropfen Chlorophyll (auch auf Amazon)
  • 15g Grüne Mutter (auch auf Amazon)
  • 1 EL Limettensaft
  • 85ml Mandelmilch
  • 3 EL flüssiges Kokosöl


 

Zubereitung

Zunächst die Mandeln mit den Kokosflocken, Datteln, Kakao, Kokosöl und einer Prise Salz in einen Mixer geben und mixen, bis ein klebriger Teig entsteht. In eine Tarteform füllen, festdrücken und kaltstellen.

Danach die Cashewkerne mit Ahornsirup, Grüner Mutter Nährstoffpulver, Chlorophyll-Tropfen, Limettensaft, Mandelmilch und Kokosöl in den Mixer füllen und zu einer cremigen Masse pürieren.

Die Mischung auf den Tarteboden geben und für mindestens 2 Stunden im Gefrierschank kaltstellen.

Das Lebensstoff aus der Pflanzenwelt
Chlorophyll

 

Von Elena Rosenthal
Teilen:

Zubereitungszeit

Portionen

Category
Rezepte
Merkmale

Zutaten