Kostenloser Versand ab 20 Euro

Protein Pancakes mit karamellisierten Zwetschgen

Protein Pancakes mit karamellisierten Zwetschgen

 

Protein-Pancakes sind bei vielen von euch schon immer beliebt, denn sie machen satt, sind reich an Protein und - richtig zubereitet - sehr zuckerarm. Eine perfekte Fitness-Alternative also für alle die auf Gesundheit und Figur achten. Wir zeigen euch heute eine Variation für besonders fluffig-saftige Protein-Pancakes mit einem herbstlich fruchtigem Topping die ein Upgrade für jedes Sonntagsbrunch sind 😃💪

 

 

Zunächst das Mehl mit dem Proteinpulver, Backpulver, Zimt und der Vanille in einer Schüssel vermischen. Wir empfehlen euch Vanilla-Protein, aber die Pancakes schmecken auch prima beispielsweise mit neutralem Proteinpulver oder Bananen-Proteinpulver. Das Proteinpulver erhaltet ihr auch auf Amazon.

Anschließend die restlichen Zutaten hinzufügen und zu einem homogenen Teig verrühren.

Eine Pfanne mit Öl erhitzen, jeweils 2 EL Teig hineingeben und von beiden Seiten goldbraun anbraten.

Die Zwetschgen entkernen, mit (braunem) Zucker und Zimt in einen Topf geben und unter Rühren für 5-8 Minuten köcheln lassen. Die Pancakes mit den Zwetschgen und Mandeln heiß servieren.

 

 

Pflanzliches Proteinpulver - lecker, cremig und bioverfügbar
Vegan Protein

Von Elena Rosenthal
Teilen:

Zubereitungszeit
15 Minuten

Portionen
2 Personen

Category
Rezepte
Merkmale
Vegan

Zutaten
  • 150g Mehl
  • 20g Vanille Proteinpulver (Amazon)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Vanille
  • 3 EL Ahornsirup
  • 240ml Mandelmilch
  • 1 EL Kokosöl 
     
  • 1 TL Mandeln
  • 120g Zwetschgen
  • 20g brauner Zucker
  • 1 TL Zimt