Kostenloser Versand ab 20 Euro

Sommerlicher Fitness-Snack: Mango Protein Balls

Sommerlicher Fitness-Snack: Mango Protein Balls

Der Sommer kommt und wir haben beschlossen ihn zu genießen - ob auf dem Balkon oder im Garten oder wo auch immer es die Wochen der aktuellen Gesundheitskrise erlauben. Damit der Sommer auch gesund und lecker wird hat sich Lena diese Woche diese saftigen Mango-Proteinbällchen ausgedacht die selbst die mieseste Quarantäne-Stimmung wegzaubern - und die dich oben drauf prima mit veganem Eiweiß versorgen und in Form halten 😃💪

Zubereitungszeit: 5 Minuten plus 10 Minuten Kühlzeit, 3 Portionen

 

 

Zutaten


  • 100 Gramm Hafer- oder Kokosmehl
  • 35 Gramm Vegan Protein Mango (auch auf Amazon)
  • 4 EL Cashewmus
  • 3-4 Medjool Datteln
  • 2 EL Kokosöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Ahornsirup
  • 2 TL Mohn



     

    Zubereitung

     

    Zunächst Hafermehl mit Cashewmus, Datteln, Kokosöl, Mangoprotein, Zitronensaft und Ahornsirup in einen Mixer füllen. Statt dem Hafermehl ist auch Kokosmehl eine tolle Alternative - es hat weniger Carbs und sorgt für noch mehr sommerlichen Geschmack.

    Die Zutaten solange pürieren bis eine feste Masse entsteht. Den Mohn unterrühren und weitere 20 Sekunden mixen.

    Aus dem Teig etwa gleich große Kugeln formen und entweder in Kokosflocken rollen oder pur für 10 Minuten kalt stellen. 


    Pflanzliche Proteinpulver in 12 leckeren Sorten
    Vegan Protein
     

     

    Von Elena Rosenthal
    Teilen:

    Zubereitungszeit

    Portionen

    Category
    Rezepte
    Merkmale

    Zutaten