Vegane Protein Pancakes mit Blaubeer-Geschmack

Vegane Protein Pancakes mit Blaubeer-Geschmack

Die vegane Food Bloggerin Babsi versteht es auf ihrem Instagram Channel richtig leckere pflanzliche Rezeptideen ansprechend in Szene zu setzen und inspiriert so tausende User jeden Tag zum "clean eating".
Für dieses Rezept hat sie unseren veganen Blaubeeren-Proteinpowder verwendet und daraus saftig-süße Protein Pancakes gezaubert.

 

Vegane Blaubeer Protein Pancakes


Zubereitung:

Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen.

Danach Ahornsirup, Milchalternative und Wasser hinzufügen und gut verrühren.
Den entstandenen Teig dann etwa 10 min ruhen lassen und danach in einer kleinen Pfanne (ø 12 cm außen) etwas vegane Butter oder Öl erhitzen und die Pancakes backen.
Wenn Ihr eine beschichtete Pfanne habt ist keine Zugabe von Öl erforderlich.

Bei der Portionierung von 2-3 EL pro Pancake ergibt der Teig ca. 6 Protein Pancakes.

Vegane Blaubeer Protein Pancakes

 

Wir haben Sie nach Babi's Rezept direkt selber ausprobiert und die Pancakes waren schneller weg als so manch anderer Nachtisch den wir in letzter Zeit ausprobiert haben. Dabei sind sie übrigens auch prima geeignet für ein ausgiebiges Brunch am Wochenende zuhause.

Besucht Basis auch auf ihrem Instagram Channel Oats & Seeds.

Teilen:

Zubereitungszeit
20 Minuten

Portionen
6 Pancakes

Kategorie
Rezepte
Merkmale
Vegan

Zutaten