Veganes Baked "Carrot Cake" Protein Porridge

Veganes Baked


Carrot Cake ist ein klassischer Flavor aus dem angelsächsischen Raum. In Deutschland kennt man den Geschmack am ehesten als eine Art Gewürzkuchen. Eine Süßspeise also, von der man besser nicht zu viel verzehrt - es sei denn ihr macht es Lena nach und probiert dieses vegane, supersättigende LowCarb Protein Porridge aus dem Ofen 😍

Den Backofen auf 180 Grad, Ober-/Unterhitze vorheizen.

In einer Schüssel Haferflocken mit Chia Samen, Vegan Protein, Ahornsirup, Zimt, Salz und Rosinen vermischen. Statt Schokoproteinpulver könnt ihr übrigens auch die Sorte Pumpkin Spice verwenden, für einen zusätzlichen herbstlichen Zimt-Boost.

Haselnüsse fein hacken. Karotte schälen und fein raspeln. Beides mit Hafermilch zu den restlichen Zutaten geben und mehrmals vermischen.

In eine Auflaufform füllen und für 15 Minuten goldbraun backen. Joghurt mit Ahornsirup vermischen und mit dem noch lauwarmen Porridge als Topping genießen.

Maximaler Proteingehalt - ohne tierische und künstliche Zutaten oder Zusätze
Vegan Protein von Alpha Foods

Teilen:

Zubereitungszeit
5 Minuten + 15 Minuten Backzeit

Portionen
Für 2 Personen

Kategorie
Rezepte
Merkmale
Gluten-free Vegan

Zutaten
  • 60g Haferflocken 
  • 1 TL Chia Samen 
  • 1 Messlöffel Vegan Protein Schokolade (gibt es auch auf Amazon
  • 2 EL Ahornsirup oder zuckerfreie Alternative (gibt es auch auf Amazon)
  • 1/2 TL Zimt 
  • Eine Prise Salz 
  • 1 EL Rosinen 
  • 25g Haselnüsse 
  • 1 Karotte 
  • 160ml Hafermilch 
  • 2 EL pflanzlicher Joghurt 
  • 1 TL Ahornsirup oder zuckerfreie Alternative (gibt es auch auf Amazon)