Belebende Maca-Muffins mit Schokolade

Belebende Maca-Muffins mit Schokolade

Maca ist eine seit Jahrtausenden genutzte Lifestyle-Wurzel aus Peru zur Belebung der Lebensgeister - und ein Rohstoff den wir seit vielen, vielen Jahren mit großer Begeisterung nutzen. Mehr zum Hintergrund und den Unterschieden zwischen rotem, schwarzem und gelbem Maca könnt ihr unter anderem in diesem wissenschaftlich fundiertem Beitrag nachlesen.

Kombiniert mit der an Maca reichen "Roten Kraft" ergeben Lenas Muffins ein leicht nachzumachendes, vollwertig belebendes Gebäck für Erwachsene.

Zunächst die Leinsamen mit Wasser vermischen und 5 Minuten quellen lassen. Den Backofen auf 180 Grad, Ober-und Unterhitze, vorheizen.

Apfelmus, Ahornsirup und Zucker in einer Schüssel verrühren. Die Leinsamen-Mischung, Kokosöl und Hafermilch untermischen.

Nun Backpulver, Salz, Kakao, Rote Kraft, Mehl und das Maca-Pulver dazugeben und zu einem glatten Teig vermischen. Wenn ihr kein Maca zur Hand habt könnt ihr auch gemahlene Mandeln verwenden da die Rote Kraft selbst schon reich an bioverfügbarem Maca ist.

Die Masse in Muffinförmchen füllen und für 15-20 Minuten backen.

Macht wach, belebt und erweckt die Lebensgeister
Rote Kraft

Teilen:

Zubereitungszeit
10 Minuten plus Backzeit

Portionen
Für 2 Personen

Kategorie
Rezepte
Merkmale
Vegan Vegetarian

Zutaten
  • 40g Maca-Pulver
  • 2 Messlöffel Rote Kraft (gibt es auch auf Amazon)
  • 2 EL Leinsamen 
  • 5 EL Wasser 
  • 80g Apfelmus 
  • 55ml Ahornsirup 
  • 50g Zucker oder Erythrit  
  • 50ml Kokosöl 
  • 50ml Hafermilch 
  • 60g Kakao 
  • 115g (Dinkel-)Mehl 
  • 1,5 TL Backpulver
  • Eine Prise Salz