Die effektive 4-Schritt Morgenroutine mit Kollagen

Die effektive 4-Schritt Morgenroutine mit Kollagen

Der Morgen – für viele von uns der Start in einen neuen Tag voller Möglichkeiten. Und was gibt es Schöneres, als den Tag mit einem Ritual zu beginnen, das nicht nur den Körper stärkt, sondern auch die Seele belebt? In diesem Artikel werden wir über die Vorteile der Einnahme von Kollagen am Morgen sprechen und wie die Kombination mit Vitamin E und Koffein (ja tatsächlich: Koffein!) deine Haut nicht nur strahlen lässt, sondern dir auch den nötigen Energieschub für den Tag verleiht.

Warum Kollagen am Morgen?

Die Bedeutung von Kollagen für unser äußeres Erscheinungsbild ist nicht zu unterschätzen. Als das am häufigsten vorkommende Strukturprotein in unserem Körper bildet es das Grundgerüst unserer Haut, Haare und Nägel. Da liegt es nahe, sich die Frage zu stellen: Warum sollten wir Kollagen gerade am Morgen einnehmen?

Der Schlüssel zu dieser Überlegung liegt in der faszinierenden Art und Weise, wie unser Körper funktioniert. Während wir schlafen, erneuert sich unser Organismus und stellt Ressourcen zur Verfügung, um Reparatur- und Erneuerungsprozesse durchzuführen. Dies schließt auch die Produktion von Kollagen ein. Tatsächlich erreicht die Kollagenproduktion ihren Höhepunkt während der nächtlichen Ruhephase. (1)

Indem du Kollagen direkt nach dem Aufwachen einnimmt, nutzt du diesen natürlichen Höhepunkt der Kollagenproduktion optimal aus. Du gibst deiner Haut, deinen Haaren und Nägeln den Schub, den sie brauchst, um sich zu erneuern und zu stärken. Die Einnahme von Kollagen zu einer bestimmten Tageszeit hilft dir außerdem, eine regelmäßige Routine einzuführen: Indem du deine Haut regelmäßig mit Kollagen unterstützt, kannst du ihre Elastizität verbessern und sie mit essentieller Feuchtigkeit versorgen. Dies trägt nicht nur zu einem jugendlichen Aussehen bei, sondern fördert auch das allgemeine Wohlbefinden deiner Haut. (2)

Es ist also kein Zufall, dass immer mehr Beauty-Interessierte die Einnahme von Kollagen am Morgen in ihre Schönheitsroutine integrieren. Somit nutzt du die natürliche Synergie zwischen Schlaf, Kollagenproduktion und morgendlicher Pflege, um das Beste aus deiner Haut herauszuholen. 

Deine Morgenroutine mit Kollagenpulver: 4 Schritte

Eine morgendliche Beauty-Routine mit Kollagen kann natürlich unterschiedlich aussehen. Hier geben wir dir ein Beispiel, wann du Kollagenpulver am besten einnimmst und worauf noch bei deiner pflegenden Morgenroutine zu achten ist:

Schritt 1: Nach dem Aufwachen Wasser trinken

Beginne deinen Tag, indem du dich bewusst darauf vorbereitest, dass du dir ein wenig Zeit für dich und deine Haut nimmst. Trink ein großes Glas Wasser, denn der Körper ist nach der Nacht ausgetrocknet und braucht besonders jetzt viel Feuchtigkeit. Dies hilft auch, den Stoffwechsel anzukurbeln und die zelluläre Nährstoffversorgung in den Gang zu bringen.

Die effektive 4-Schritt Morgenroutine mit Kollagen

Schritt 2: Hautpflege und Schutz

Reinige dein Gesicht morgens am besten mit klarem, kalten Wasser ohne Seife oder Reinigungsmittel, um die Haut aufzuwecken und zu durchbluten - und nicht auszutrocknen. Trage ein Serum und eine Feuchtigkeitscreme auf dein Gesicht auf, um die Haut mit wichtigen Nährstoffen und Feuchtigkeit zu versorgen. Wenn möglich, wähle Produkte, die Kollagen oder kollagenfördernde Inhaltsstoffe enthalten sowie einen Sonnenschutzfaktor von mindestens SPF 30, um deine Haut vor UV-Schäden zu schützen.

Schritt 3: Kollagenpulver einnehmen

Mische eine Portion Kollagenpulver in einem Glas Wasser, Saft oder einem anderen Getränk deiner Wahl. Rühr es gut um, bis sich das Pulver vollständig aufgelöst hat.
Nun kannst du es in Ruhe genießen und darauf vertrauen, dass du das Beste für deine Hautpflege von innen tust. Alternativ kannst du Kollagen auch in deinen Kaffee geben - eine kraftvolle Kombination für deine Haut, wie du weiter unten lesen kannst.

Schritt 4: Nahrhaftes Frühstück

Gönne dir ein nahrhaftes Frühstück, das reich an Antioxidantien und gesunden Nährstoffen ist, um deine Haut zu unterstützen. Auch gesunde Fette wie Nüsse oder Kokosöl sind eine gute Ergänzung: Das enthaltene Vitamin E schützt die Haut, liefert Feuchtigkeit und hilft ihr, sich zu regenerieren.

Diese einfache Morgenroutine mit Kollagenpulver kann dir dabei helfen, deine Haut zu pflegen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Denke daran, dass Regelmäßigkeit bei der Hautpflege entscheidend ist - also mache diese Routine zu einem festen Bestandteil deines morgendlichen Ablaufs, um langfristige Ergebnisse zu erzielen.

Warum Kollagen-Kaffee tatsächlich Sinn macht

Die Vorzüge von Kollagen für die Haut sind an sich bereits beeindruckend - wenn man das Strukturprotein mit weiteren Aktivstoffen kombiniert, kann seine Wirkung auf die Haut sogar noch verstärkt werden. Eine beliebte Kombination ist Kollagen und Kaffee: Hierzu mischst du einfach einen Messlöffel deines bevorzugten Kollagenpulvers in deinen frisch-gebrühten Filterkaffee und rührst das Ganze gut um. Wenn du deinen Kollagen-Kaffee besonders cremig magst, kannst du die Mischung in einen Mixer geben oder einen Milchaufschäumer verwenden.

Hautpflegende Eigenschaften von Koffein sind:

  • Schutz vor UV-Schäden: Koffein hat antioxidative Eigenschaften, die dazu beitragen können, die Haut vor den schädlichen Auswirkungen der UV-Strahlung der Sonne zu schützen. Es kann dazu beitragen, vorzeitige Hautalterung, Pigmentierung und Sonnenbrand zu verhindern. (3)
  • Verbesserung der Durchblutung: Koffein kann die Durchblutung der Haut verbessern. Dies fördert den Transport von Sauerstoff und Nährstoffen zu den Hautzellen, was zu einem gesunden und strahlenden Teint beiträgt. (4)
  • Anti-entzündliche Wirkung: Koffein kann entzündungshemmende Eigenschaften haben, die bei der Bekämpfung von Hautproblemen wie Akne und Rosacea helfen können. (5)
  • Verminderung von Rötungen: Koffein kann dazu beitragen, Rötungen in der Haut zu reduzieren und die Hautberuhigung zu fördern. (5)

Dass Koffein schlecht für die Haut ist, ist eine fälschliche Annahme:

Vor etwa acht Jahren ergab eine Studie an Zellkulturen, dass Koffein die Kollagensynthese verringerte. Dies führte zu fälschlicher Annahme, dass Kaffee die Kollagenproduktion beim Menschen beeinträchtigt. Allerdings sind Zellkulturstudien nicht immer auf den Menschen übertragbar. Tierstudien zeigten minimale Auswirkungen von Koffein auf Kollagen. Weitere Forschung ist erforderlich, aber es gibt bisher keine überzeugenden Beweise dafür, dass koffeinhaltige Getränke die menschliche Kollagenproduktion beeinflussen. Sämtliche Experten sprechen sich darüber aus, dass der diuretische (ausschwemmende) Effekt von Kaffee milder ist, als sein bisheriger Ruf es angibt - Ganz im Gegenteil: Wir vergessen viel zu häufig seine positiven Eigenschaften.

Die effektive 4-Schritt Morgenroutine mit Kollagen

Kollagen Pulver mit Koffein und Vitamin E

Morning Glow Collagen ist speziell für die morgendliche Selbstpflege mit Kollagenpulver erstellt worden. Es kombiniert die positiven Eigenschaften von Kollagen, Koffein und Vitamin E für eine ganzheitliche Pflege-Rezeptur, die nicht nur bei regelmäßiger Anwendung das Erscheinungsbild der Haut verbessert - sondern ihr auch einen morgendlichen Glow gibt und den Körper mit langanhaltender Energie aus koffein-reichen Guarana-Samen belebt. Es enthält zusätzlich, wie alle Alpha Foods Kollagenpulver Elastin und Hyaluronsäure und hat einen mild-erfrischenden Geschmack aus frischen Zitronen. Morning Glow funktioniert ganz ausgezeichnet als fruchtige Alternative zu deinem Kollagen-Kaffee oder als kollagenhaltiges “Pick-me-up” am Nachmittag.

Mehr über Gesundheit & Wohlbefinden
Entdecke ähnliche Artikel: