Produkte Über Uns Academy Kontakt SHOPPING CART0 LOGIN
Kostenloser Versand ab 20 Euro
Übersicht

Wissen

Die 5 Qualitätsmerkmale von Proteinpulvern

Von Elena Fuchs


 

Wenn du einen Kauf tätigst, willst du sicher sein, dass deine Produktauswahl gut für dich, gut für deine Familie und gut für Mutter Erde ist. Wir sind sehr dankbar, dass unsere Community die gleichen Bedenken und Erwartungen hat wie wir. Es ist wichtig genauer hinzusehen um wirkliche Qualitätsmerkmale für pflanzliche Proteinpulver zu erkennen. Frage dich: Liefert dein Proteinpulver gesundheitlichen Mehrwert oder belastet es deinen Körper mit synthetischen Süßstoffen und künstlichen Aromastoffen? Worauf solltest du beim Kauf von veganen Proteinpulvern achten?

 

1. Proteine aus Sprossen - und daher frei von Anti-Nährstoffen wie Phytinsäure und Lektinen

Bei Alpha Foods verwenden wir das Eiweiß aus bis zu 8 verschiedenen Samen - einschließlich Amaranth, Reis, Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Kürbiskernen. Anstatt Proteinisolate oder -konzentrate wird unser Eiweiß aus gesprossten, also gekeimten, Samen gewonnen.

Das Keimen von Hülsenfrüchten verbessert die Bioverfügbarkeit und Verdaulichkeit von Nährstoffen und spielt daher eine wichtige Rolle in der menschlichen Ernährung (1).

Pflanzliches Protein aus gesprossten Samen ist besonders phytinsäurearm und ist daher als eine der ganz wenigen Proteinquellen überhaupt basisch (2). Durch das Keimen der Samen wird auch der Vitamin C und Kalzium Gehalt erhöht (3, 4). Anstatt tierischer Hormone enthält es zusätzlich eine Vielzahl ernährungsseitig wertvoller Mikronährstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe.

Im Gegensatz zu regulären Handelsmarken sind Alpha Foods somit natürlich frei von Anti-Nährstoffen wie Phytinsäure oder Lektinen.

 

2. Keine versteckte, nicht deklarationspflichtigen Hilfsstoffe

Bei regulären Proteinisolaten wird - um Erbsen oder Soja das Öl zu entziehen - mit Zusatzstoffen wie n-Hexan gearbeitet, einer nach Benzin riechenden Flüssigkeit, die in Verdacht steht beim Menschen das zentrale Nervensystem zu stören, und die noch nicht einmal deklariert werden muss (5).

Wir lösen das Problem indem wir unsere aus Deutschland, Frankreich und den USA bezogenen Sprossen mit einem schonenden Prozess unter Zuhilfenahme natürlicher Enzyme bearbeiten lassen, die den Sprossen ihr Protein entziehen. Auf diese Weise werden keinerlei Chemikalien zugeführt und das resultierende Pulver behält seine Rohkostqualität mitsamt vieler natürlicher Schlüsselnährstoffe.

 

3. Ohne künstliche Süßstoffe wie Aspartam, Sucralose oder Acesulfam-K

Alle bekannten Proteinpulver sind mit synthetischen Süßstoffen wie Sucralose oder Acesulfam-K gesüßt. Aspartam hat bereits zurecht einen schlechten Ruf (6), weshalb oft mit Acesulfam K gearbeitet wird, welches die Chemikalie "Dichlormethan" (auch DCM) enthält, von der Studien an Menschen einen Zusammenhang mit Sehstörungen, Kopfschmerzen, Depressionen, Leberschäden, geistiger Verwirrung und sogar Krebs herstellen konnten (7). 
Andere Süßstoffe wie Sucralose töten gute Darmbakterien ab, wirken also gegen die Darmgesundheit und das Immunsystem (8). Doch diese Zusätze müssen nicht künstlich sein: Bei Alpha Foods süßen wir unsere Proteinpulver natürlich zuckerfrei mit dem Extrakt der Steviapflanze.

 

4. Natürlich destillierte Geschmacksstoffe aus Vanille, Kakaobohnen, Blaubeeren und anderen Rohstoffen.

Bei vielen Herstellern, werden Aromen synthetisch durch Ammonium, Chinin oder Lignin hergestellt (9). Bei Alpha Foods arbeiten wir generell nur mit natürlich extrahierten bzw. destillierten (je nach Sorte) Aromastoffen die aus den jeweiligen Grundrohstoffen stammen - also aus Blaubeeren, Erdbeeren, aus Vanille und Kakao um nur einige Beispiele zu nennen. Das Grundverständnis der Herstellung und Anwendung von Aromen beruht auf jahrhundertealten Prinzipien, die mit der Zeit weiterentwickelt und perfektioniert wurden. Die Techniken zur Erzeugung von hochwertigen Aromen werden mit höchsten Ansprüchen an Qualität und Sorgfalt durchgeführt, um besten Geschmack zu gewinnen (10).

 

5. Naturstoffe ohne synthetische oder tierischen Zusätze

Bei konventionellen und vermeintlich pflanzlichen Proteinpulver wir der Grundrohstoff leider oft mit einer vielzahl von synthentischen Hilfmittel ergänzt.

Zum Einsatz kommen Trennmittel (wie Tri-Calciumphosphat), künstliche Süßstoffe wie Sucralose (11) und Acesulfam-K, Farbstoffe und künstliche Aromen. Es entsteht ein Pulver, das zwar “pflanzliches Protein” enthält, das aber kein “pflanzliches Produkt” ist.

Um einen runden, leckeren Shake mit hohem Proteinanteil zu schaffen benötigt man immer mehr als den Grundrohstoff. Alpha Foods Proteinpulver sind nicht zu 90% pflanzlich und mit künstlichen Zusätzen verunreingt, sondern hochwertige Naturprodukte ausschließlich mit Zutaten die zu 100% natürlichen Ursprungs sind - einschließlich der Süße und den Geschmacksträgern - und die somit dem entsprechen, was wir selbst für uns und unsere eigenen Familien von einem Proteinpulver erwarten. 

 

 

Der Fokus und das Ziel unserer Arbeit waren von Anfang an der Wunsch und die Hoffnung es ehrlich besser zu sein als bestehende Supplement Marken: bessere, nachhaltige Rohstoffe und potente Wirkstoffe, sinnvoll und synergetisch kombiniert und aufeinander abgestimmt

Alpha Foods sind kraftvolle und zugleich traditionelle Naturprodukte in die unser ganzes Herzblut fließt, auf die wir stolz sind und die wir mit bestem Gewissen jeden Tag nutzen um Mehrwert für die Gesundheit von unsere Community und unseren Familien zu schaffen:

Alpha Foods Vegane Proteine sind belastungs-, gluten-, fruktose- und laktosefrei, sie sind nicht nur vegan sondern wirklich pflanzlich (das heißt frei von tierischen UND synthetischen Zutaten) und frei von gentechnisch modifizierten Rohstoffen.

Rein pflanzliche, cleane und kraftvolle Proteinpulver

Alpha Foods Protein

 
Eine Frage die uns dabei oft erreicht ist wann und wie Proteinpulver verzehrt und verwendet werden sollen.  Um diese Frage zu beantworten gilt es zunächst zu entscheiden welche spezifischen Gesundheitsziele man hat. Klassischerweise können Proteinpulver bei folgenden Zielen sehr effektiv eingesetzt werden:

 

1. Gewicht verlieren

Eiweiß ist einer der wichtigsten Nährstoffe für den Fettabbau. Der Verzehr einer proteinreichen Mahlzeit kann dazu beitragen, den Stoffwechsel anzukurbeln und den Appetit zu verringern (12).

Das bedeutet, dass der Verzehr eines proteinreichen Snacks oder Shakes zwischen den Mahlzeiten dazu führen kann, dass du später am Tag weniger Kalorien zu dir nimmst (13).

In einer Studie wurde festgestellt, dass Personen, die am Nachmittag einen proteinreichen Joghurt-Snack zu sich nahmen, zum Abendessen 100 Kalorien weniger zu sich nahmen als Personen, die Cracker oder Schokolade als Nachmittagssnack zu sich nahmen. Das Joghurt, die Cracker und die Schokolade lieferten alle die gleiche Anzahl Kalorien (14).

Um den größten Nutzen aus der Gewichtsabnahme zu ziehen, ist es ratsam, den ganzen Tag über reichlich proteinreiche Nahrungsmittel zu essen.

 

2. Muskelaufbau

Protein ist wichtig für den Muskelaufbau. Um Muskeln und Kraft aufzubauen, musst du mehr Protein zu sich nehmen, als dein Körper beim Widerstandstraining oder Gewichtheben auf natürliche Weise abbaut (15).

Der beste Zeitpunkt für die Aufnahme von Protein für ein optimales Muskelwachstum ist ein kontroverses Thema. Fitness-Enthusiasten empfehlen oft die Einnahme einer Protein-Ergänzung 15-60 Minuten nach dem Training. Dieser Zeitrahmen wird als "anaboles Fenster" bezeichnet und gilt als der perfekte Zeitpunkt, um das Beste aus Nährstoffen wie Protein herauszuholen (16)

Neuere Forschungen haben jedoch gezeigt, dass dieses Fenster viel größer ist als bisher angenommen. Laut der International Society of Sports Nutrition ist die Einnahme von Protein zu einem beliebigen Zeitpunkt bis zu zwei Stunden nach dem Training ideal für den Aufbau von Muskelmasse (17).

 

3. Prävention von Muskelschwund

Der Erhalt der Muskelmasse wird im zunehmend Alter wichtiger. Studien zeigen, dass Menschen nach dem 30. Lebensjahr in jedem Jahrzehnt etwa 3-8% ihrer Muskelmasse verlieren. Leider ist der Verlust von Muskelmasse mit einem höheren Risiko für Brüche und einer kürzeren Lebensdauer verbunden (18).

Wissenschaftler empfehlen, die Proteinzufuhr gleichmäßig über den Tag zu verteilen, um dem Muskelverlust im Alter vorzubeugen. Dies bedeutet, dass pro Mahlzeit etwa 25-30 Gramm Protein verzehrt werden sollten (19). In einer Umfrage stellten wir fest, dass 41% unserer Community das Proteinpulver am liebsten mit Wasser mischen, 54% mit pflanzlicher Milch (54% davon Hafermilch, 32% Mandelmilch und 14% Sojamilch) und 5% mit Kuhmilch. Aber es ist auch möglich mit unseren Proteinpulvern zu kochen und backen, schau sehr gerne in unserer Academy für viele einfach, nahrhafte und gesunde Rezepte vorbei.

Probiere gerne auch diese veganen Protein Rezepte aus – es müssen nicht immer Proteinshakes sein. Per Klick auf das jeweilige Bild kommst du direkt zum Rezept mit detaillierten Infos.

 



Als Zutaten für dieses "Keksteig-Protein-Porridge" brauchst du:



Die Zutaten für diese herbstlichen Protein-Frühstückmuffins sind:

 

Quellen:

1 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4573095/
2 https://www.cabdirect.org/cabdirect/abstract/20093345681
3 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3550865/
https://bit.ly/3jIXdId 
5 https://jnnp.bmj.com/content/50/3/269.short
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5617129/
7 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4314245/
8 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5522834/
9 https://www.researchgate.net/publication/335038491_Vanilla-Natural_Vs_Artificial_A_Review
10 https://www.pure-flavours.com/de/rund-um-aromen/herstellung-von-aromen.html
11 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3856475/
12 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC524030/
13  https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/24670946
14 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4190484/
15 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4637912/
16 https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/12831698/
17 https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28919842/
18 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3276215/
19 https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/19057193/

 

© 2020 All Rights Reserved Alpha Foods BV Versand und Zahlung Impressum, AGB & Datenschutz